Eingeschnittenes Flank Steak wird direkt gegrillt

Was ist das Flank Steak? Wir erklären es dir!

Flank Steak ist mehr als ein einfacher Schnitt vom Rind. Es ist vielseitig, aromatisch und eine Geheimwaffe für jeden Liebhaber der Küche. In diesem Beitrag wirst du alles Wichtige über dieses besondere Stück Fleisch erfahren.

TL;DR - Zusammenfassung

  • Flank Steak ist ein Fleischschnitt aus der Bauchregion des Rinds, bekannt für sein ausgeprägtes Aroma und seine Magerkeit.

  • Vor der Zubereitung sollte das Flank Steak Raumtemperatur haben und gründlich getrocknet werden.

  • Beim Würzen kannst du einfach mit Salz und Pfeffer beginnen oder eine Marinade für zusätzlichen Geschmack und Zartheit verwenden.

  • Zum Grillen bring den Grill auf eine mittlere bis hohe Hitze. Die genaue Garzeit hängt von der Dicke des Steaks und dem gewünschten Gargrad ab. Ziel ist eine Kerntemperatur von 52-57 Grad für ein medium-rare Steak.

  • Lasse das Steak nach dem Grillen kurz ruhen, bevor du es anschneidest, um die Säfte im Inneren zu verteilen.

  • Flank Steak ist vielseitig einsetzbar und kann in verschiedenen Gerichten wie Fajitas, asiatischen Pfannengerichten oder einfach gegrillt und in Scheiben geschnitten serviert werden.

  • Richtig gelagert, bleibt rohes Flank Steak im Kühlschrank etwa 3-5 Tage frisch. Gekochtes Flank Steak hält im Kühlschrank etwa 3-4 Tage. Beide können auch für eine längere Lagerung eingefroren werden.

Für detaillierte Anleitungen und weitere Tipps, schau dir unseren Flank Steak Grill Guide an!

Inhaltsverzeichnis

Woher kommt das Flank Steak?

Das Flank Steak stammt aus der Bauchseite des Rinds, genauer gesagt aus dem unteren Bereich nahe der Hinterbeine. Es ist ein langes und flaches Stück Fleisch, weniger bekannt als Ribeye oder Filet, aber genauso lecker.

Wieso sollte ich mehr über Flank Steak wissen?

Jeder passionierte Griller sollte mit dem Flank Steak vertraut sein. Es bietet eine außergewöhnliche Mischung aus Geschmack und Textur, die jedem Gericht einen neuen Dreh verleiht. Ob in deinem Lieblingssalat, in einem Sandwich oder als Star deines nächsten Grillabends, das Flank Steak ist vielseitig einsetzbar.

Was erwartet mich in diesem Beitrag?

In diesem Beitrag erfährst du mehr über die Herkunft und geschichtliche Bedeutung des Flank Steaks. Du lernst, wie du ein gutes Flank Steak erkennst und wie du es perfekt zubereitest. Außerdem bekommst du inspirierende Rezeptideen, die dir helfen, das Potenzial dieses Fleischstücks voll auszuschöpfen.

Wenn du das Grillen von Flank Steak genau erlernen möchtest, kannst du in unserem detaillierten Grillguide nachlesen, welche Schritte dafür nötig sind.

Du bist bereit für dein Flank Steak-Abenteuer!

Jetzt, da du weißt, was dich erwartet, bist du bereit, in die Welt des Flank Steaks einzutauchen. Lass uns zusammen entdecken, was dieses Stück Fleisch so besonders macht!

Was ist ein Flank Steak?

Flank Steak ist ein Stück Fleisch, das reich an Geschmack und Textur ist. Aber woher kommt es genau und was unterscheidet es von anderen Fleischstücken?

Herkunft und Definition

Das Flank Steak stammt aus der Bauchseite des Rinds, genau gesagt aus dem unteren Bereich nahe der Hinterbeine. Es handelt sich um eine lange und flache Muskelgruppe, die während des Lebens des Rindes stark beansprucht wird. Aufgrund dieser ständigen Aktivität ist das Flank Steak ein Stück Fleisch, das reich an Bindegewebe ist und daher richtig zubereitet werden muss, um Zärtlichkeit und Aroma hervorzubringen.

Anatomie des Rindes: Wo findet man das Flank Steak?

Um besser zu verdeutlichen, von welchem Teil der Kuh das Flank Steak stammt, schauen wir uns die Anatomie des Rindes etwas genauer an.

Abschnitt des Rinds

Fleischstück

Nacken

Nackensteak

Rücken

Ribeye, T-Bone, Porterhouse

Lende

Filet, Lendensteak

Bauch

Flank Steak, Brisket

Keule

Rumpsteak, Hüftsteak

Wie du sehen kannst, kommt das Flank Steak aus dem Bauchbereich, der unterschiedliche Muskeln enthält, die sich in Textur und Geschmack stark unterscheiden.

Erkundige dich in unserem Grillguide, um zu erfahren, wie du das Flank Steak ideal zubereiten kannst, um sein volles Aroma und seine Zärtlichkeit zur Geltung zu bringen.

Geschichte des Flank Steaks

Die Geschichte des Flank Steaks ist faszinierend und gibt uns einen Einblick, wie sich Essgewohnheiten im Laufe der Zeit entwickeln und verändern.

Ursprungsland und Verbreitung

Die genaue Herkunft des Flank Steaks ist schwierig zu bestimmen, da es in vielen verschiedenen Kulturen als zentrales Element in der Küche verwendet wird. Was wir jedoch wissen, ist, dass das Flank Steak in der westlichen Küche in den USA sehr populär wurde. Seine Kombination aus Geschmacksintensität und vergleichsweise günstigem Preis machte es zu einer idealen Wahl für viele amerikanische Haushalte.

Beliebtheit in verschiedenen Kulturen und Küchen

Obwohl das Flank Steak in der westlichen Welt, insbesondere in den USA, stark an Popularität gewann, ist es auch in anderen Küchen weltweit zu finden. In vielen lateinamerikanischen Ländern, etwa in der argentinischen und brasilianischen Küche, ist das Flank Steak ein gern gesehenes Stück auf dem Grill.

In Asien, besonders in der chinesischen und koreanischen Küche, wird das Flank Steak oft in feine Streifen geschnitten und für Stir-Fry-Gerichte verwendet. Die dünne Beschaffenheit des Fleisches ermöglicht ein schnelles Braten, das seine saftige Textur erhält und dabei viel Aroma aufnimmt.

In Europa, insbesondere in Frankreich, ist der Schnitt als "Bavette" bekannt und wird oft in traditionellen Gerichten wie Steak Frites verwendet.

Entsprechend deiner Vorlieben und kochtechnischen Fähigkeiten, kannst du das Flank Steak auf unterschiedlichste Weisen zubereiten. Unser Grillguide kann dir dabei helfen, das volle Potenzial des Flank Steaks auf dem Grill auszuschöpfen.

Wie erkennt man ein gutes Flank Steak?

Das A und O beim Kauf jedes Fleischstücks ist zunächst die Qualität. Das gilt selbstverständlich auch für das Flank Steak. Aber wie kannst du sicherstellen, dass du ein gutes Stück in Händen hast?

Aussehen und Beschaffenheit

Flank Steak sollte eine tiefe rote Farbe haben. Eventuelle dunkle Flecken, braune Verfärbungen oder Löcher sind ein Zeichen dafür, dass das Fleisch zu lange dem Sauerstoff ausgesetzt war oder die Fleischqualität nicht optimal ist.

Achte darauf, dass das Fleisch feucht, aber nicht nass aussieht. Das zeigt an, dass es frisch ist. Zudem sollten die Fleischränder gleichmäßig und nicht ausgefranst sein.

Es ist wichtig, ein Flank Steak zu wählen, das eine gleichmäßige Dicke aufweist. Dadurch wird sichergestellt, dass es beim Kochen oder Grillen gleichmäßig gart. Ein dünneres Ende könnte sonst zu trocken werden.

Fettanteil

Das Flank Steak ist von Natur aus ein mageres Stück Fleisch. Aber ein bisschen Fett hier und da - auch bekannt als Marmorierung - kann helfen, das Fleisch beim Kochen saftig und geschmacksintensiv zu halten.

Achte darauf, große Fettklumpen zu vermeiden, denn diese können den Geschmack des Fleisches beeinträchtigen und sind zudem schwer zu entfernen.

Wenn du dir unsicher bist, frage deinen Metzger nach Empfehlungen. Er oder sie kennt das Fleisch am besten und kann dir dabei helfen, das richtige Stück auszuwählen.

Sobald du dein perfektes Flank Steak gefunden hast, schau dir unseren Grillguide an, um zu erfahren, wie du es am besten zubereiten kannst.

Die Zubereitung: Schritt für Schritt

Es ist Zeit, das Flank Steak zuzubereiten. Aber keine Sorge, es ist einfacher als du denkst! Hier sind einige Schritte, die dir helfen werden, ein schmackhaftes und zartes Flank Steak zu grillen.

Vorbereiten des Fleisches

Zunächst ist es wichtig, dass das Fleisch vor dem Grillen Raumtemperatur hat. Nimm es also rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Trockne das Flank Steak dann gründlich mit Küchenpapier ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Würze das Fleisch

Jetzt kommt der spannende Teil: Das Würzen des Fleisches. Ob du dich für eine einfache Salz-Pfeffer-Würze oder eine aromatischere Marinade entscheidest, ist ganz dir überlassen. Wichtig ist, dass du das Fleisch ausreichend würzt, um seinen vollen Geschmack hervorzubringen.

Grillen des Steaks

Es ist Zeit, den Grill anzuschmeißen. Er sollte für das optimale Grillen des Flank Steaks eine mittlere bis hohe Hitze aufweisen. Leg das Fleisch auf den Grill und lass es für einige Minuten braten, bevor du es wendest. Die genaue Garzeit hängt von der Dicke des Steaks und deinem gewünschten Gargrad ab. Generell gilt: Bei einer Kerntemperatur von etwa 52-57 Grad Celsius erhältst du ein medium-rare Steak. Möchtest du den Garpunkt genau treffen, empfiehlt sich die Verwendung eines Fleischthermometers.

Ruhephase nach dem Grillen

Gib dem Steak nach dem Grillen etwas Zeit zum Ruhen. So können sich die Fleischsäfte im Inneren verteilen und du erhältst ein besonders saftiges Ergebnis.

Für detaillierte Anleitungen, einschließlich Temperaturführung und Mariniertipps, schau dir unseren ausführlichen Flank Steak Grill Guide an. Mit diesen Tipps und Techniken bist du bestens ausgerüstet, um dein Flank Steak perfekt zu grillen.

Rezeptideen mit Flank Steak

Das Flank Steak ist extrem vielseitig und eignet sich hervorragend für viele verschiedene Gerichte und Küchenstile. Hier sind einige Inspirationen, wie du das Flank Steak zubereiten kannst.

Mariniertes Flank Steak

Ein Flank Steak, das in einer köstlichen Marinade eingelegt wurde, ist ein Klassiker und garantiert immer ein Hit. Du kannst eine einfache Mischung aus Olivenöl, Sojasauce, Zitronensaft und braunem Zucker verwenden. Lass das Steak einige Stunden (oder sogar über Nacht) in der Marinade ziehen, bevor du es grillst.

Flank Steak mit Knoblauch und Rosmarin

Eine andere tolle Option ist, das Flank Steak mit Knoblauch und Rosmarin zu würzen. Eine Mischung aus Olivenöl, gehacktem Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer verleiht dem Steak ein intensives und aromatisches Aroma.

Asiatisch gegrilltes Flank Steak

Möchtest du deine Geschmacksknospen auf eine Reise in den fernen Osten schicken? Dann probiere ein asiatisch inspiriertes Flank Steak. Du kannst dazu eine Marinade aus Sojasauce, Sesamöl, Limettensaft, braunem Zucker und gehacktem Knoblauch und Ingwer verwenden. Nach einigen Stunden Marinierzeit bereitet sich das Steak fast von selbst auf dem Grill zu.

Flank Steak für Fajitas

Flank Steak eignet sich hervorragend für mexikanische Gerichte wie Fajitas. Dafür einfach das Steak nach Belieben würzen und grillen, in Streifen schneiden und mit scharf gebratenen Paprika und Zwiebeln in einer weichen Tortilla servieren. Ein Klecks Guacamole dazu und fertig ist das perfekte Fajita!

Unabhängig davon, für welches Rezept du dich entscheidest, ist das Wichtigste, dass du das Fleisch richtig zubereitest. Wie das geht, zeigen wir dir in unserem Grillguide fürs Flank Steak. Gutes Gelingen!

Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit

Das ordnungsgemäße Lagern deines Flank Steaks ist essentiell, um seine Frische und Qualität zu bewahren. Hier sind einige Tipps, um das meiste aus deinem Steak herauszuholen.

Lagerung von rohem Flank Steak

Rohes Flank Steak sollte im Kühlschrank bei einer Temperatur von etwa 4 Grad Celsius aufbewahrt werden. Verpacke es in der vom Metzger oder Supermarkt bereitgestellten Verpackung (auch als "modifizierte Atmosphärenverpackung" bekannt) um die Frische zu erhalten. Wenn es korrekt gelagert wird, hält sich rohes Flank Steak etwa 3-5 Tage im Kühlschrank.

Einfrieren von rohem Flank Steak

Falls du planst, das Flank Steak länger aufzubewahren, kannst du es auch einfrieren. In diesem Fall sollte das Steak in einer luftdichten Verpackung oder einem Gefrierbeutel eingefroren werden, um Gefrierbrand zu vermeiden. Etikettiere den Beutel mit dem Datum, damit du weißt, wann du das Steak eingefroren hast. Richtig verpackt und gelagert, hält sich rohes Flank Steak bis zu einem Jahr im Gefrierfach.

Lagerung von gekochtem Flank Steak

Hast du Reste von deinem gegrillten Flank Steak, solltest du diese im Kühlschrank aufbewahren. Verpacke die Reste luftdicht – entweder in einer verschließbaren Box oder eingewickelt in Aluminiumfolie oder Frischhaltefolie. So bleibt das Steak etwa 3-4 Tage frisch.

Für eine längere Lagerung können die Reste auch eingefroren werden. Verpacke die Reste wie beim rohen Steak luftdicht und beschrifte den Beutel mit dem Einfrierdatum. Gekochtes Flank Steak hält sich im Gefrierfach etwa 2-3 Monate.

Diese Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit von Flank Steak helfen dir, die Frische und Qualität deines Fleisches zu erhalten, so dass du jederzeit ein leckeres und frisches Steak genießen kannst.

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Bei der Verwendung von Flank Steak können einige Fragen auftauchen. Hier sind einige der häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Was ist Flank Steak überhaupt?

Flank Steak ist ein Rindfleischschnitt aus der Bauchregion des Tieres. Es ist bekannt für seine intensive Rindfleischaroma, aber auch für seine Magerkeit und Textur.

Wie sollte Flank Steak gekocht werden?

Flank Steak ist ideal zum Grillen geeignet. Ziel ist es, eine schöne Kruste auf der Außenseite zu bekommen und das Fleisch innen zart und saftig zu halten. Für ein medium-rare Steak ist eine Kerntemperatur von etwa 52-57 Grad Celsius anzustreben. Es kann auch nützlich sein, ein Fleischthermometer zu verwenden, um die Temperatur genau im Auge zu behalten.

Muss Flank Steak mariniert werden?

Eine Marinade kann dazu beitragen, das Flank Steak zarter zu machen und ihm zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Es ist nicht unbedingt notwendig, das Steak zu marinieren, aber es kann eine leckere Ergänzung sein.

Wie wird Flank Steak aufbewahrt?

Rohes Flank Steak sollte im Kühlschrank bei einer Temperatur von etwa 4 Grad Celsius gelagert werden. Reste von gekochtem Flank Steak sollten ebenfalls gekühlt und luftdicht verpackt werden. Beide können auch eingefroren werden, wobei in diesem Fall das Steak in einem luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel aufbewahrt werden sollte.

Besuche unseren Grillguide für das Flank Steak für weitere Tipps und Ratschläge zum Umgang mit diesem Fleischschnitt.

Anzeige

Über den Autor

Nico Meyer

Nico Meyer

Nico ist CEO und Gründer von Carni. Seine große Begeisterung für gutes Fleisch, Grillen und die amerikanische BBQ-Kultur haben ihn dazu bewegt Carni zu gründen.

nico@carni.iohttps://carni.io